dezente Klavier-Unterhaltungsmusik, Barpiano auch mit einem Digitalpiano

Pianist Schlossterrasse

Pianist H. Kleine-Horst mit seinem Digitalpiano auf einer Schlossterrasse

Solopiano und dezente Unterhaltungsmusik auf dem Klavier kann ich auch mit meinem Digitalpiano anbieten, wenn kein Klavier oder Flügel vor Ort ist. Das Piano bringe ich dann kostenfrei mit, sowie ein kleine Anlage, bestehend aus:

Roland RD300GX Piano
2 Aktivboxen db-technologie,
Ständer, Klavierbank,
ggf. weitere Technik wie Mischpult, Funkmikrofon (für Ansagen, Reden).

Als Platz benötige ich dafür ca. eine Breite von 2,50 m und eine Tiefe von ca. 1,50 m – besser 2 m. Ausserdem muß ich die beiden Lautsprecherboxen aufstellen – normalerweise rechts und links vom Piano. In kleinen Räumlichkeiten würde auch eine Box ausreichen.

Unten ein Foto, wie meine Anlage aufgebaut aussehen könnte (hier in einer Ecke der Weinbar / Brauhaus „Leddeköpp“ in Königswinter):

Das Digitalpiano für Klavier-Unterhaltungsmusik / Solopiano von HKH

Digitalpiano mit kleiner Anlage in einer Ecke im Restaurant

Das Digitalpiano klingt vergleichbar einen Klavier / Flügel – wie bei einer Aufnahme, die aus Lautsprechern kommt.
Die Lautstärke kann man je nach Wunsch problemlos einstellen und anpassen.

Das Digitalpiano benutze ich für Solopiano, Dinnermusik, Barpiano, Konzerte (z.B. mit Saxophonist, Sängerin oder Lyrikerin) und es bietet eine vernünftige Alternative zu einem Klavier (Flügel) – welches mir natürlich als Pianist sonst lieber ist!



Dieser Beitrag wurde unter Barpianist, Solo-Piano abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.