Lioba Grunow – Die neue Stimme von der Sieg

Die neue Stimme von der Sieg

 

Sängerin Lioba Grunow

Sängerin Lioba Grunow (Foto: S. Müller)

Seit etwa drei Jahren lässt ein neues Talent an der Sieg aufhorchen.

Lioba Grunow ist siegauf, siegab in zahlreichen Konzerten hervorgetreten, sowohl mit einer unglaublich schönen Stimme, als auch mit gekonnter Performance und spritziger Moderation. Die erst 20-jährige Sängerin (Mezzo) bietet ihr Repertoire in verschiedenen Sprachen überzeugend dar. Besonders eindrucksvoll steht ihr Name schon für französische Chansons à la Piaf. Ganz gleich ob sie ‚La foule’, ‚La vie en rose’, ‚Mon Dieu’, ‚L’hymne à l’amour’ interpretiert, sie tut es mit vollem stimmlichen, leiblichen und emotionalen Einsatz. Es ist so, als trüge sie das Chanson wie ein passgenaues Kleid, das nur auf ihre Person zugeschnitten wurde. Nein, eigentlich entströmt es ihrer Seele, einer für das junge Alter schon irgendwie ‚reifen’ Seele.

Broadway Musicals sind en vogue. Lioba Grunows sinnlich-verführerische Interpretationen von “And all that Jazz” (Chicago) und “Mein Herr” (Cabaret) stoßen ins Zentrum der Leidenschaft. Der bekannte Song „Gott, deine Kinder“ (Glöckner von Notre Dame) wiederum lässt einem in ihrer Gestaltung das Herz beben.

Unvergessliche Akzente setzte die Tochter und Schülerin des bekannten Konzert-Tenors, Dr. Hubert Grunow, bei den Windecker Sommerabendkonzerten. Mit jungen Talenten und auch mit arrivierten Stars aus dem Klassik-Konzertfach gibt sie Konzerte und genießt hohe Anerkennung.

Ihre Darbietungen entfachen nicht selten eine große Faszination.

Auch Pop und Soul –Balladen verleiht sie ein individuelles Gesicht.

Buchungsanfragen unter:

info@kleine-horst-live-musik.de

Lioba Gruno mit ihrem Pianisten H. Kleine-Horst live 5-11

Lioba Grunow mit H. Kleine-Horst (Foto: S. Müller)

Der Nümbrechter Pianist Hansmartin Kleine-Horst begleitet Lioba Grunow u.a. seit diesen Jahren.

Bekannt ist er regional und überregional durch zahlreiche private und öffentliche Events und Feiern, die er in den letzten 20 Jahren mit seiner vielseitigen, dezenten Pianomusik bereichert hat, durch viele Konzerte und nicht zuletzt durch seine CD’s „Music for two“ (mit dem Kölner Saxophonisten M. Adrian) und seiner Solo CD „Coloured Dreams“  sowie seinem Lyrik-Piano-Duo „Halbmondzeiten“.

(Links: www.kleine-horst-live-musik.de  /  www.hkh-piano.de )

   


Dieser Beitrag wurde unter Duo mit Saxophon oder Gesang abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*