Dagmar Bunde

Jazz-/Pop-Sängerin Dagmar Bunde

Dagmar Bunde

 

 
 

Dagmar Bunde ist zugleich Rheinländerin, Blondine mit Sternzeichen Löwe, welches sie selbst manchmal fast als Fluch betrachtet. Immerhin ermöglichte ihr diese brisante Powermischung, ihre zwei Studiengänge zur Diplom-Jazzsängerin und -Musikpädagogin an der Hochschule für Musik in Köln mit Auszeichnung zu absolvieren, obwohl sie sich zuvor zur fertigen Tischlergesellin ausbilden ließ.

Im Rahmen ihrer Tätigkeit als Solistin, die Duo-, Combo-, Bigband- und Symphonieorchester-Projekte umfaßt, arbeitete sie bereits mit namhaften Künstlern wie Jiggs Whigham, Bill Motzing, Wolfgang Sauer, Heinz Eckert, Kofi Missah und vielen anderen zusammen sowie mit verschiedenen Rundfunkorchestern und begleitete choristisch bekannte Interpreten wie Jennifer Rush, Precious Wilson, Irvin Doomes und andere. Außerdem ist Dagmar Bunde Mitglied im Bundesjazzorchester unter der Leitung von Peter Herbolzheimer und war jahrelang Lead-Sängerin eines Gala-Showprojektes.
Ihr außergewöhnlich großes Repertoire reicht vom Schwerpunkt Jazz über Rock, Pop und Gospel bis hin zum Musical. Zusammen mit ihrem Pianisten oder innerhalb ihres eigenen Quartetts liebt Dagmar Bunde es, den Jazz in höchst konzertanter Form zu präsentieren und wenn der Rahmen es erlaubt, auch ihre eigenen interessanten Jazzkompositionen ins Programm einfließen zu lassen. Aber sowohl Einlagen mit stilistischer Bandbreite als auch bestimmte Auftrittsmotti wie z.B. Gershwin, Musical und Film oder Gospel sind von ihr bereits mehrfach konzertant mit Erfolg dargeboten worden. Ihre ganz  eigene  individuelle  Note  ist dabei  allerdings  nie zu verkennen.
Dagmar Bunde zeichnet sich durch ihre enorme stilistische und stimmliche Vielseitigkeit, insbesondere aber durch ihre sehr dynamische, einfühlsame und vor allem modulationsreiche Stimme mit einem großem Stimmumfang aus. Neben Auftritten in diversen Clubs, bei Firmen- oder Privatfesten hat Dagmar Bunde ebenso schon bei dem Jazz Yatra Festival in Indien, dem Hessen Jazz Idstein, den Wiehler Jazztagen sowie dem Bundespresseball, dem Opemba/I oder bei verschiedenen Funkbällen mitgewirkt, um nur einige zu nennen. Daneben  erteilt  die  Sängerin  auch gerne   Unterricht, meist  an Musikschulen oder im Rahmen von Workshops. Derzeit leitet sie unter anderem den Jazz- und Gospelchor der städtischen Musikschule in Bergisch Gladbach. Bis zur Geburt ihrer Tochter, hatte sie z.B. auch einen Lehrauftrag an der Universität Siegen.

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.